Angebot!

Le Blanc

CHF 17.40CHF 19.60

Die kühlen Nächte von Fenouillet verleihen unseren Trauben eine ganz aussergewöhnliche Aromatik. Die Ernte und Pressung der weissen Trauben erfolgen gleichentags. Ein Teil des Traubenmostes verschiedener Sorten wird gemeinsam vergoren. Während acht Monaten reift der Jungwein auf der feinen Hefe im Stahltank. Das sind die idealen Voraussetzungen für beeindruckend aromatische, komplexe und lagerfähige Weissweine.

Ausbau
8 Monate auf der Hefe im Stahltank

Charakter
Fruchtig, erfrischend

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Jahrgang 2017

Hellgelbe, jugendliche Farbe.
Frische tropische Fruchtnoten beglücken die Nase. Im Gaumen tritt der Sauvignon blanc als erster auf die Bühne. Eine feine Ananasnote zaubert die Wärme des Südens ins Glas. Zum fruchtigen Schauspiel gesellen sich eine ausgewogene, erfrischende Säure und ein schlankes Mundgefühl.


Jahrgang 2018

Lebendiges hellgelb mit schimmernden Reflexen.
Riechen Sie die herrlichen Südfrüchte? Die frische Ananas, die dezente Zitrusnote…? Und jetzt der erste Schluck: Exotische Früchte begleitet von einer angenehmen, erfrischenden Säure erfreuen den Gaumen. Zum langen, anhaltenden Ausklang gesellt sich eine milde Herbe.


Jahrgang 2019

Hellgelbe, lebendige Farbe mit schimmernden Reflexen.
Der Sauvignon blanc zaubert die Wärme des Südens in die Nase. Eine fröhliche Kombination exotischer Früchte machen Lust auf den ersten Schluck. Mango, Pfirsich, Ananas und Passionsfrucht dekoriert mit einem Hauch Kokosnuss werden im Mund von einer erfrischenden Säure begleitet. Und jetzt der erste Schluck: Exotische Früchte begleitet von einer angenehmen, erfrischenden Säure erfreuen den Gaumen. Zum langen, anhaltenden Ausklang gesellt sich eine milde Herbe.


Jahrgang 2020

Lebendiges Hellgelb mit schimmernden Reflexen. Ein zauberhaftes, intensives Fruchttrio von Honigmelone, Ananas und Mango erfreut die Nase. Milde Fruchtsäuren und eine fein prickelnde Kohlensäure gesellen sich im Mund dazu und sorgen für Lebendigkeit und Frische.

Service-Empfehlung

Temperatur: 13° C
Entkorken: Direkt vor Verkostung
Dekantieren: Nein

Genuss-Empfehlung

Jahrgang 2017

Passt zu: Kaltem hellem Fleisch, Salatgerichten, Apéro-riche, Vorspeisen


Jahrgang 2018

Passt zu: Frischkäse-Häppchen, Salatbuffet, Spargeln, Fisch-Kreationen, leichten Teigwarengerichten. Unsere Cuvée Le Blanc fühlt sich wohl in geselligen Apéro-Runden…


Jahrgang 2019

Passt zu: Fisch-Variationen, Apéro-Buffet, bunte Salat-Kreationen, Weissschimmel- und Frischkäse-Häppchen.


Jahrgang 2020

Passt zu: Fisch-Kreationen, leichte Köstlichkeiten vom Grill, Spargeln, Gemüsegerichten, festlichen Apéro-Runden.

 

Jahrgang

Jahrgang 2017

Frost im Frühling, unregelmässige Blüte und mehrmonatige Trockenheit, das sind die Eckpunkte des Weinjahres 2017. Die Veränderung der klimatischen Bedingungen wird uns erneut bewusst. Das erfordert erhöhte Wachsamkeit. Die Equipe von Fenouillet bestätigt erneut ihre Fachkompetenz. Dieser Wein ist der Beweis dafür.


Jahrgang 2018

2018 gehört zu den abwechslungsreichen Weinjahren. Schnee Ende Februar, Feuchtigkeit und Wärme im Frühling, Hitze im Sommer und milde, sanfte Tage im Herbst. Dank aufmerksamer Begleitung und sorgfältiger Pflege durch unsere Equipe meistern die Reben die klima-tischen Herausforderungen mit Bravour.


Jahrgang 2019

2019 ist ein Sonnenjahr. Der Winter ist mild, der Frühling kühl. Der Austrieb erfolgt spät. Die Sommermonate sind heiss und trocken. Am 28. Juni lässt eine Hitzewelle die Temperaturen auf über 45° C klettern. Das hat’s noch nie gegeben. Die Trauben benötigen mehr Zeit, um ihre optimale Reife zu erreichen. Unsere Geduld wird mit qualitativ einwandfreiem Traubengut belohnt.

2018 gehört zu den abwechslungsreichen Weinjahren. Schnee Ende Februar, Feuchtigkeit und Wärme im Frühling, Hitze im Sommer und milde, sanfte Tage im Herbst. Dank aufmerksamer Begleitung und sorgfältiger Pflege durch unsere Equipe meistern die Reben die klima-tischen Herausforderungen mit Bravour.


Jahrgang 2020

2020 zeigt sich das Klima von seiner angenehmen Seite. Milde Wintermonate, sonnige Frühlingstage und viel Wärme im Sommer. Mehrmonatige Trockenperioden bleiben glücklicherweise aus. Dem frühen Austrieb folgt ein sieben Tage früherer Erntestart. Die unregelmässigen Niederschläge bereiten weniger Sorgen als in anderen Jahren. Wir keltern reife und gesunde Trauben.

Lagerfähigkeit

Jahrgang 2017

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2018
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2022
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.


Jahrgang 2018

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2019
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2023
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.


Jahrgang 2019

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2020
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2024
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2019
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2023
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.


Jahrgang 2020

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2021
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2025
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Menü
1