Angebot!

Cuvée Renaissance 2017 – Schlaraffia

CHF 19.40

Ein Wein aus einer einzigen Traubensorte ist keine Cuvée. Die Trauben der Renaissance entstammen jedoch unterschiedlichster Lagen und Expositionen. Deren Weine sind sehr verschieden. Deshalb gestatten wir uns auch hier die Bezeichnung „Cuvée“. Doch warum die Bezeichnung Renaissance? Auf Fenouillet wurde der Traubensorte Grenache noir zu einer Wiedergeburt verholfen. Einst als „Massenweinsorte“ verschrien, entwickelte sie sich dank Ertragsreduzierung zu einem wunderbaren Flaggschiff von Fenouillet.

Traubensorte
100% Grenache noir

Ausbau
12 Monate im Eichenholz

Weinbeschrieb PDF

Kategorie:

Beschreibung

Rubinrote Farbe mit schimmernden Reflexen. Eine wunderfeine, frische Röstnote macht Lust auf den ersten Schluck.
Im Mund geht’s rund 😊 Röstnoten der amerikanischen Eiche wechseln sich ab mit frischer Beerenfrucht. Vanille- und Schokoladennoten gesellen sich dazu. Ein herrlicher Schmelz und leicht trocknende Tannine setzen den Schlusspunkt.

 

Service-Empfehlung

Temperatur: 17° C
Entkorken: 2 Std. vor Verkostung
Dekantieren: Ja

Genuss-Empfehlung

Passt zu: Geselligen Stunden. Die Cuvée Renaissance ist eine freudvolle Begleiterin von Teigwarengerichten, kalten Platten und Käsespezialitäten.

Jahrgang

Frost im Frühling, unregelmässige Blüte und mehrmonatige Trockenheit, das sind die Eckpunkte des Weinjahres 2017. Die Veränderung der klimatischen Bedingungen wird uns erneut bewusst. Das erfordert erhöhte Wachsamkeit. Die Equipe von Fenouillet bestätigt erneut ihre Fachkompetenz. Dieser Wein ist der Beweis dafür.

Lagerfähigkeit

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2019
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2026
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Menü