Angebot!

Cuvée Renaissance 2016 – Flussfahrt

CHF 19.40

Ein Wein aus einer einzigen Traubensorte ist keine Cuvée. Die Trauben der Renaissance entstammen jedoch unterschiedlichster Lagen und Expositionen. Deren Weine sind sehr verschieden. Deshalb gestatten wir uns auch hier die Bezeichnung „Cuvée“. Doch warum die Bezeichnung Renaissance? Auf Fenouillet wurde der Traubensorte Grenache noir zu einer Wiedergeburt verholfen. Einst als „Massenweinsorte“ verschrien, entwickelte sie sich dank Ertragsreduzierung zu einem wunderbaren Flaggschiff von Fenouillet.

Traubensorte
100% Grenache noir

Ausbau
12 Monate im Eichenholz

Charakter
Fruchtig, mittelkräftig

Weinbeschrieb PDF

Kategorie:

Beschreibung

Rubinrote, lebendige Farbe mit violettem Rand. Im Geruch zeigt sich die Himbeerfrucht des Grenache noir mit einem Hauch von Röstnoten. Im Geschmack wird die Fruchtigkeit und Eleganz von milden zarten Gerbstoffen eingefasst. Ein finessenreicher Wein von mittelkräftiger Statur und angenehm anhaltender Aromatik.

 

Service-Empfehlung

Temperatur: 17° C
Entkorken: 2 Std. vor Verkostung
Dekantieren: Ja

Genuss-Empfehlung

Gleichsam wie die klassischen Pinot noir, wünscht sich diese Renaissance leichtere bis mittelkräftige Mahlzeiten. Mild und ausgewogen mögen sie sein. Teigwarengerichte, Rahmschnitzel, milde Weiss-Schimmelkäse.

Jahrgang

2015 ist ein kompliziertes Jahr. Es herrscht Wassermangel. Im Mai befinden sich die Grundwasserreserven auf Stand August. Die öffentliche Wassernutzung wird per staatlichem Dekret eingeschränkt. Enorme Hitze bremst die Reifeentwicklung und das Wachstum. Mitte August kommt der Regen. Planungsgeschick und Flexibilität sind entscheidend. Unsere Equipe beweist ihre Erfahrung und Fachkompetenz. Wir ernten gesunde und reife Trauben.

Lagerfähigkeit

Erste Verkostung ab: Weihnachten 2017
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2022
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Menü