Cuvée Opale

CHF 15.30

Die Cuvée Opale ist der geglückte Versuch, welcher beweist, dass Rotwein sehr wohl zur Sommerhitze passt. Voraussetzung ist, dass die Kelterung auf dieses Ziel ausgerichtet wird. Wir wählen Trauben mit überdurchschnittlicher Aromatik und keltern sie derart, dass Frucht und Frische im Wein markant in Erscheinung treten. Der Ausbau erfolgt auf der jungen Hefe im Stahltank. Das Resultat ist ein lebendiger, pfiffiger Rotwein.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Jahrgang 2017

Lebendiges rubinrot mit violettem Rand.
Der Duft von warmen Beerenkompott beglückt die Nase. Beim wiederholten riechen offenbart sich eine dezente würzige Note.
Der Beerengenuss geht im Mund weiter. Begleitet von einer angenehmen Säure zaubert der vielschichtige Fruchtfächer unvergessliche Genussmomente in Glas.


Jahrgang 2018

Jugendliches rubinrot mit schimmernden Reflexen. Carignan und Grenache noir in harmoni-scher Zweisamkeit. Die Brombeer-Noten des Carignan bilden die Basis, Grenache noir mit seinen Himbeeren schwingt fröhlich oben auf. Feine Tannine und eine erfrischende Säure rahmen den fruchtigen Genuss ein. Ein wahrer (Sommer-)Traum.

Service-Empfehlung

Temperatur: 13-15° C
Entkorken: Direkt vor Verkostung
Dekantieren: Nein

Genuss-Empfehlung

Jahrgang 2017

Passt zu: Salzigen Omeletten, Spezialitäten vom Grill, asiatischen Gerichten, Apéro-Buffet, lauen Sommernächten…


Jahrgang 2018

Passt zu: Quiche mit Ziegenkäse, Spezialitäten vom Grill, reichhaltigem Apéro-Buffet, asiati-schen Gerichten, Raclette.

Jahrgang

Jahrgang 2017

Frost im Frühling, unregelmässige Blüte und mehrmonatige Trockenheit, das sind die Eck-punkte des Weinjahres 2017. Die Veränderung der klimatischen Bedingungen wird uns er-neut bewusst. Das erfordert erhöhte Wachsamkeit. Die Equipe von Fenouillet bestätigt erneut ihre Fachkompetenz. Dieser Wein ist der Beweis dafür.


Jahrgang 2018

2018 gehört zu den abwechslungsreichen Weinjahren. Schnee Ende Februar, Feuchtigkeit und Wärme im Frühling, Hitze im Sommer und milde, sanfte Tage im Herbst. Dank aufmerk-samer Begleitung und sorgfältiger Pflege durch unsere Equipe meistern die Reben die klima-tischen Herausforderungen mit Bravour.

Lagerfähigkeit

Jahrgang 2017

Erste Verkostung ab: Herbst 2018
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2023
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.


Jahrgang 2018

Erste Verkostung ab: Herbst 2019
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2024
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Menü
1