Angebot!

Cuvée Mosaïque

CHF 18.00CHF 23.50

Im Jahre 2013 erstmals als Expression präsentiert, nimmt die Cuvée Mosaïque inskünftig ihren festen Platz in unserem Sortiment ein. Sie ist der einzige Wein, der alle unsere roten Rebsorten in sich trägt. Der Anteil jeder einzelnen Sorte bleibt unser Geheimnis. Der Charakter der Mosaïque ist geprägt von angenehmer Würzigkeit.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Jahrgang 2016

Rubinrote, jugendlich, lebendige Farbe mit violetter Tönung. Im Geruch stehen würzige, erdige und mineralische Noten im Vordergrund. Sie lassen Raum für die versteckten Fruchtnoten von Syrah, Grenache und Carignan. Die weichen Gerbstoffe auf der Zunge und im Gaumen verbinden die Frucht mit der Würzigkeit. Eine abwechslungsreiche Vielfalt ist das Resultat.


Jahrgang 2017

Jugendliche, kräftige Farbe mit schimmernden Reflexen. Cassis begleitet von einer dezenten Kakaonote erfreut die Nase. Im Mund vermählen sich die dunklen Beerenfrüchte mit den weichen Gerbstoffen und einer angenehmen Würzigkeit. Eine feine Holznote gesellt sich zur Runde. Noch etwas jung und lebhaft im Moment, sind die einzelnen «Teile» dabei, ihren festen Platz im Mosaïque einzunehmen.

Service-Empfehlung

Temperatur: 17° C
Entkorken: 2 Std. vor Verkostung
Dekantieren: Ja

Genuss-Empfehlung

Jahrgang 2016

Passt zu: Gebratenem dunklem Fleisch, Lamm, Haarwild, marinierter Wildschweinkäule, reifem Hartkäse.


Jahrgang 2017

Unsere Cuvée Mosaïque ist vielseitig. Sie fühlt sich wohl in Begleitung einer Käseplatte und gesellt sich gerne zu Teigwarengerichte, einem Risotto und mittelkräftigen Speisen.

Jahrgang

Jahrgang 2016

Der Winzer begleitet die Rebe, das Klima schwingt den Taktstock! Dezember 2015 zeigt die höchsten Temperaturen seit 1950. Das bedeutet Frühling im Winter. Zum Frühlingsbeginn ist es zipfelkalt. Da und dort regiert Meister Frost. Der Weinstock hingegen bewältigt die klimatischen Extreme des Südens. Der Abdruck davon findet sich im Charakter dieses Weines. Voraussetzung dafür ist unsere fachkundige Hand.


Jahrgang 2017

Frost im Frühling, unregelmässige Blüte und mehrmonatige Trockenheit, das sind die Eckpunkte des Weinjahres 2017. Die Veränderung der klimatischen Bedingungen wird uns erneut bewusst. Das erfordert erhöhte Wachsamkeit. Die Equipe von Fenouillet bestätigt erneut ihre Fachkompetenz. Dieser Wein ist der Beweis dafür.

Lagerfähigkeit

Jahrgang 2016

Erste Verkostung ab: Ende 2018
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2025
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.


Jahrgang 2017

Erste Verkostung ab: Frühling 2020
Lagerfähigkeit bis: Min. Ende 2027
Optimale Lagerbedingungen verlängern die erwähnte Flaschenreifung um ein bis zwei Jahre. Vermeiden Sie sprunghaftes Auf und Ab der Lagertemperatur.

Menü
1